HELP FILE

Wie kann ich den Status meiner Benutzer im Admin Center ändern?

Je nachdem, welche Aktionen Sie für das Konto eines Benutzers ausführen, wird der Kontostatus des Benutzers als „Eingeladen“, „Aktiv“, „Inaktiv“ oder „Gesperrt“ angezeigt. Nachfolgend sehen Sie Aktionen und deren Ergebnisse, die den Benutzerstatus beeinflussen. Auf Wunsch können Sie E-Mail-Benachrichtigungen unterdrücken, sodass Benutzer nicht über Änderungen an den Produktsitzen und/oder Rollen in ihrem Konto benachrichtigt werden.

Ergriffene Maßnahme Benutzerstatus Ergebnis
Ein neuer Benutzer wird von einem Administrator oder Manager hinzugefügt. Eingeladen
Hinweis: Benutzer, denen OpenVoice zugewiesen ist, werden unter Umständen als „Eingeladen“ aufgeführt, obwohl sie ihr Konto aktiv verwenden.
Der Benutzer hat sich noch nicht bei seinem neuen Konto angemeldet. Sie können die Begrüßungs-E-Mail erneut senden, um ihn daran zu erinnern.
Der Benutzer hat sich in den letzten 30 Tagen bei seinem Konto angemeldet und authentisiert. Aktiv Dem Benutzer ist eine aktive Rolle und/oder ein aktives Produktbenutzerkonto zugewiesen.
Der Benutzer hat sich in den letzten 30 Tagen nicht bei seinem Konto angemeldet und authentisiert. Inaktiv Dem Benutzer ist eine inaktive Rolle und/oder ein inaktives Produktbenutzerkonto zugewiesen. Falls er sein Kennwort vergessen hat, kann er es zurücksetzen
Ein Administrator oder Manager entfernt alle Rollen und Produktsitze. Gesperrt Der Benutzer verbleibt im Konto, kann sich aber nicht anmelden, um auf das Admin Center oder die Produkte zuzugreifen. Informationen zum Sperren von Benutzerkonten