HELP FILE


Ist Enterprise Sign-In das Richtige für mich?

LogMeIn bietet Enterprise Sign-In, eine SAML-basierte Single-Sign-On-Option (SSO), die es Benutzern ermöglicht, sich bei ihren LogMeIn-Produkten mit ihrem vom Unternehmen ausgegebenen Benutzernamen und Passwort anzumelden, d. h. mit denselben Anmeldedaten, die sie auch für den Zugriff auf andere Systeme und Tools innerhalb des Unternehmens verwenden (z. B. Firmen-E-Mails, von der Firma ausgegebene Computer usw.). Dies vereinfacht die Anmeldung für die Benutzer und ermöglicht ihnen eine sichere Authentifizierung mit ihnen bekannten Anmeldedaten.

Wie sollen sich Ihre Benutzer bei dem/den ihnen zugewiesenen LogMeIn-Produkt(en) anmelden?

Wenn Sie mindestens 1 der folgenden Punkte erfüllen:

  • ein Entwicklerteam, das eine Active-Directory-Umgebung basierend auf Active-Directory-Verbunddiensten (ADFS) eingerichtet hat und für diesen Dienst SSO implementieren möchte
  • ein Abonnement bei einem externen Identitätsanbieter, der Single Sign-On (SSO) unterstützt, wie z. B.:
  • ein Entwicklerteam, das eine benutzerdefinierte SAML-Konfiguration einrichten möchte

Wir empfehlen Ihnen, die Enterprise-Anmeldung als SSO-Methode für Ihre Benutzer einzurichten. Informationen zu den ersten Schritten.

Wenn keiner der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft...

Dann ist es nicht notwendig, die Enterprise-Anmeldung für Single Sign-On (SSO) zu verwenden. Ihre Benutzer melden sich bei LogMeIn-Produkt mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort an, die für ihr Konto eingerichtet wurden.

Sie sind daran interessiert, die Produkt- und Benutzerbereitstellung zu automatisieren?Weitere Informationen finden Sie unter . Ist die automatische Bereitstellung das Richtige für mich?